Um ein zweites Standbein in der Geflügelhaltung zu haben, wurde 1992 mit der Kaninchen Zucht begonnen .Der Umbau der Stallanlagen erfolgte im gleichen Jahr. Durch Erfahrungsaustausch innerhalb Deutschland und in Belgien wurden die praktischen sowie die theoretischen Kenntnisse über Zucht und Haltung vertieft.

Für die Kaninchenproduktion als Wirtschaftskaninchen eignen sich nur zwei Kaninchenhybritenrassen “ZIKA- KANINCHEN”  und eine belgische Kaninchenrasse.Für den deutschen Markt hat sich das ZIKA- Kaninchen durchgesetzt.(hohen Fleischanteil, geschmacklich sehr gut, eine hohe Fruchtbarkeit, sowie Schnellwüchsigkeit der Tiere

Für die Muttertiere stehen.

-  Muttereigenschaften

- Milchleistung

- Fruchtbarkeitsleistung der Häsinnen (Wurfgröße, Wurfgewicht)

Für die Vatertiere stehen folgende Merkmale im Vordergrund

- Wüchsigkeit und Gewichtsentwicklung

- Spermarqualität

- Futterverwertung

- ruhiges Temperament ,Eignung für Gruppenhaltung

- Schlachtkörper- und Fleischqualität

-die Masttiere erreichen im Alter von 84 Tagen ein Lebendsgewicht  von    3,2 kg bei einer Futterverwertung von 3:1

Die Schlachtung aller Tiere erfolgt in eigenen Schlachträumen und Personal.

Preisliste auf Anfrage

Tel.035692222 oder per E-Mail uwe.boron@web.de

 

Kaninchen
BuiltWithNOF